Wir verlängern den Sommer-Blogtour: Road to Hallelujah - New York

Hallo ihr Lieben ♥

Heute nehme ich an einer tollen Blogtour teil. Und zwar geht es um das Buch "Road to Hallelujah" von Martina Riemer. Das Buch habe ich vor einiger Zeit gelesen und es war ein angenehmes Sommerbuch. Hier findet ihr meine Rezension dazu.

Gestern hat euch Cindy von Piranhapudel die Songs im Buch vorgestellt und ich darf euch heute die Orte im Buch, bzw. hauptsächlich New York, die Johnny und Sarah erkundet haben, vorstellen.

New York



Logischerweise ist der erste Ort, denn Sarah in New York betritt der Flughafen. Da sie dort aber lange warten müssen, geben sie und Johnny ein spontanes Privatkonzert, das sehr gut bei den Leuten ankommt. Man bekommt schon ein gutes Gefühl für die New Yorker Menschen dort. 

„Johnny schien ebenso überrascht wie ich über den Zuspruch in dieser muffigen Wartehalle, als er sich grinsend umsah und dann seinen Daumen in meine Richtung nach oben streckte.“ Sarah (Road to Hallelujah)

Nachdem sie aus dem Flughafen raus sind, ist der New York Times Square das erste Ziel der Beiden. Sarah ist sehr beeindruckt von ihm und kann sich gar nicht satttsehen: 

 „Ja, es ist einfach irre hier. Noch viel bunter und hektischer, als ich es mir vorgestellt habe.“ – Sarah (Road to Hallelujah)

Vielen sagt der NY Times Square sicherlich etwas. Er ist das Zentrum des Theaterviertels von Manhattan, dem Broadway und ist berühmt für seine unzähligen Werbereklamen. Außerdem gibt es jede Menge Geschäfte, Cafes, Restaurants und Co. in der Nähe.
Mehr Infos zum Times Square: Klick


In ihrer Zeit in New York besuchen die Beiden auch den Central Park, der sicherlich auch vielen von euch ein Begriff ist. 

 „Darunter tummelten sich Straßenkünstler, sei es nun mit ihrer Musik, Tanz oder akrobatischen Darbietungen.“ Johnny (Road to Hallelujah)

Der Central Park ist ein Stadtpark im Zentrum von Manhattan, er ist 4,07 km lang und 860 m breit. Er wird auch die grüne Lunge New Yorks genannt und ca. 25 Millionen Menschen besuchen den Park jährlich. Also mein Ziel wird er auf jeden Fall auch irgendwann einmal sein, wenn ich in New York bin.
Mehr Infos zum Central Park: Klick


Ein besonderer Ort, den die Beiden besucht haben und zwar den Top oft he Rock im Rockefeller Center hat mir sehr gut gefallen, denn die Atmosphäre dort war einfach fantastisch. 

 „Nun standen wir hier am Top oft he Rock und blickten über die Wolkenkratzer von New York – mittendrin und doch völlig losgelöst von der Stadt.“ Johnny (Road to Hallelujah)

„Als ob wir hoch oben in der Luft schweben würden, weit weg von der Welt, wie Vögel.“ Sarah (Road to Hallelujah)

The Top of the Rock ist eine Aussichtsplattform im Rockefeller Center. Dieses steht in Manhattan und besteht aus 21 Hochhäusern und ist ein zentraler Gebäudekomplex. The Top of the Rock befindet sich auf dem General Electric Building und bietet einen 360 Grad Blick auf die Stadt.
Johnny und Sarah erleben dort einen wunderschönen Sonnenuntergang und ich denke, diesen Ort würde ich auch sehr gerne mal besuchen.

Mehr Infos zu The Top of the Rock: Klick


Die Beiden haben zusammen mit einer Freundin auch noch einen Ort außerhalb von NYC besucht und zwar die Hamptons. Aus vielen Serien, die in Amerika spielen, wissen ja manche, dass das ein Ort für die Reichen und Berühmten New Yorker ist, die dort entspannen. Und genauso wurde es im Buch auch beschrieben. Die Hamptons liegen auf der Insel Long Island und sind ca. bis zu 200 km weit weg von NYC. 

Johnny und Sarah waren wirklich da und sowohl sie, als auch ich haben den Ort wirklich genossen. Es ist genauso, wie man es sich vorstellt. Tolle Strandtage, wilde Strandpartys, Surfer & Surfwettbewerbe. Kein Wunder, dass sich die Beiden an diesem Ort endlich näher kommen, Johnny bringt Sarah zum Beispiel das Surfen bei.

 „Es war wunderschön und passte perfekt zu der gründen Vegetation, dem hellen Strand sowie zu den restlichen Häusern in der Umgebung.“ Sarah (Road to Hallelujah)

 

So,  ich hoffe, mein Beitrag zu den Orten in New York, die Johnny und Sarah besucht haben, hat euch gefallen. Welchen Ort würdet ihr auf jeden Fall besuchen, wenn ihr in NY seit? :)




Gewinnspiel

 Natürlich könnt ihr auch etwas gewinnen. Am letzten Tag bei Julia - Eclipses Bücherregal, denn dort stellt sie euch Fragen und ihr müsst die markierten Buchstaben in jedem Beitrag zusammensetzten. Die Reihenfolge der Buchstaben ist die der Beiträge.
Die Gewinne sind:
1x das Ebook zum Buch, 1x Gitarren-Ohrringe, 1x Schmuck-Lesezeichen, mehrmals normale Lesezeichen und mehrmals Schokolade mit dem Cover. Viel Glück!




 

 Die Stationen

 07.9.15: Claudia von Bücherjunky → Buchvorstellung
08.9.15: Elena von E-Book-Sub → Interview mit der Autorin
09.9.15: Sabrina von Shosatsu → Charaktervorstellung
10.9.15: Cindy von Piranhapudel → Songs im Buch
11.9.15: Jana von Janas Traumwelten → New York
12.9.15: Anouk von Books are true Adventures → Miniquiz
13.9.15: Julia von Eclipses Bücherregal → Gewinnspiel

Liebe Grüße,
Jana 

Kommentare:

  1. Hi und super lieben dank für den Blogtag. Ich finde New York super interessant und aufregend. Muss unbedingt noch hin fliegen. am besten ein Mädelsurlaub;-)
    LG Ricarda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jana, ein toller Beitrag - danke! Da bekomme ich gleich wieder Fernweh, wenn ich das so lese! :)
    Ich war übrigens an allen erwähnten Orten, außer in den Hamptons, und es war ein toller Urlaub und ich hoffe, dieser Spirit kommt auch gut im Buch rüber <3
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuuuuuu Jana,

    danke für den tollen Tag :D
    New York ist eine Reise wert :D
    Mich reizen Ground Zero, ok, wird ja wieder bebaut, der Central Park und New York bei Nacht. Selbstverständlich auch das shoppen dort.

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich kriege auch gleich Fernweh. ♥ Ich denke, am liebsten würde ich ganz klischeehaft den Times Square sehen, einfach weil das der Ort ist, den man in Büchern, Filmen, Serien und Co. am häufigsten trifft und es sieht sooo cool aus. *-*

    AntwortenLöschen
  5. Hii :) Ich wollte schon immer mal nach NY und ich hoffe ich krieg dies auch irgendwann mal gebacken. Dann würde ich auch soviel besuchen wie ich kann und auch einfach mal drauf los laufen so entdeckt man ja immer die interessantesten Sachen..
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie toll ich war noch nie in New York- oder soll ich schreiben " Ich war noch niemals in New York " :D Na wer hat mitgesungen :D Ich würde am liebsten den Times Square besuchen, ich wollt schon immer mal hin =) LG Becky.

    AntwortenLöschen