Opal. Schattenglanz - Jennifer L. Armentrout




Sprache: Deutsch
Preis: 19,99 €
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Carlsen (24. April 2015)










Klappentext:
Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun – selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält.

Zum Autor:
Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später als gedruckte Ausgaben erschienen und sofort an die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.
Meinung:
Opal – spannende& romantischen Reihenfortsetzung!
Auf dieses Buch habe ich seit dem letzten Teil hin gefiebert und war total froh, es jetzt endlich lesen zu können.
Katy und Daemon sind jetzt endlich zusammen, aber richtig genießen können sie das leider nicht. Denn die Ereignisse der jüngsten Vergangenheit hängen noch an ihnen und auch die Freundschaft zwischen Katy und Dee ist stark angeschlagen. Und obwohl die Freude darüber groß ist, das Dawson, Dees und Daemons Bruder, wieder da ist, machen sich alle Sorgen um ihn. Und dann taucht auch noch Blake auf, doch welches Ziel hat er diesmal?
Im Vorfeld habe ich gehört, dass manche es etwas schade finden, dass diese witzigen Wortgefechte zwischen Daemon und Katy nicht mehr wirklich stattfinden, aber mich hat das wenig gestört, weil sie dafür zusammen waren und ein wirklich süßes Paar sind. Sowohl Katy als auch Daemon haben sich entwickelt und Gefühle für einander zu gelassen. Ich mochte es, dass Katy in diesem Buch als starke Persönlichkeit dargestellt wurde. Immer, wenn Daemon sie in gefährlichen Situationen lieber in Sicherheit habe wollte, hat sie ihm getrotzt. Mittlerweile ist sie nämlich alles andere als schwach und will genauso wie Daemon ihre Liebsten beschützen. Daemon fiel das sehr schwer, das zu akzeptieren, er ist eben der typische Beschützer. Aber er hat es trotzdem zugelassen, und das zeigt, wie sehr er Katy schätzt.
Traurig war allerdings, dass Dee und Katy nicht mehr richtig befreundet sind, die Freundschaft der Beiden war immer besonders und man hat mit Katy da drunter gelitten. Ich mochte es, dass Armentrout immer wieder auf die Freundschaft der Beiden eingegangen ist und es ein wichtiges Thema im Buch war.
Aber man hat gar nicht so viel Zeit, zu „trauern“, denn es ging spannend weiter: Jennifer L. Armentrout hat in diesem Buch viele Fäden aufregend weiter geführt, altbekannte Charaktere zurück geholt, die man so gar nicht erwartet hätte. Zudem hat sie Neue eingeführt, wie zum Beispiel Dawson, der anfangs ziemlich verschlossen ist und nicht darüber reden will, was genau ihm alles zugestoßen ist. Eins wird allerdings schnell klar, er möchte seine Freundin Beth zurück, denn sie ist immer noch in Gefangenschaft.
Auch weitere Aspekte der Aliens und allem Drumherum haben sich in diesem Buch eröffnet und man hat irgendwann erfahren, warum der Titel dieses Buches „Opal“ ist. Ich mag es, dass Armentrout, sich immer wieder neue Sachen einfallen lässt, dadurch wird die Geschichte nicht langweilig.
Der größte Teil des Buches besteht vielleicht nicht aus vielen Action Szenen, aber wenn, dann haben die es in sich. Vor allem das Ende war extrem spannend und hat einen gemeinen Cliffhanger, sodass man eigentlich sofort weiter lesen MUSS.
Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout war wie gewohnt super, sie verleiht ihren Bücher immer ein gewisse Spannung, romantische Stimmung, aber auch Witz.

Fazit:
 „Opal“ ist definitiv eine würdige Reihenfortsetzung, er leitet die vorangegangen Geschichte gut weiter und bereitet einen auf das nächste Buch, das wahrscheinlich schon zu Beginn sehr spannend sein wird, gut vor. ZU gut eigentlich, denn jetzt kann ich es kaum erwarten, den nächsten Teil zu lesen. Von mir bekommt Opal verdiente 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Hallo (.

    Oh ja .- mir hat Opal auch wahnsinnig gut gefallen und ich kann es gar nicht mehr erwarten, bis der nächste Teil erscheint!
    Ich bin auch froh, dass Katy und Deamon nun ein Paar sind - ich muss sagen, ich war nie der ganz große Fan der der Wortgefechte. & ja, ich finde es auch ganz toll, dass Katy so eine starke und mutige Persönlichkeit ist!

    Love, Lole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lole,
      ich freu mich auch schon sehr auf den nächsten Teil ;)
      Also ich fand die Wortgefechte immer witzig :D
      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  2. Oh ja. Ich kann es kaum erwarten dass Origin erscheint. Das Ende ist sooo fies! ich dachte, das kann doch nicht sein! das kann sie doch nicht machen!
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen