Total verliebt -Together Forever 1 – Monica Murphy




Sprache: Deutsch
Preis: 8,99 €
Seiten: 272











Klappentext:
Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

Zum Autor:
Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Meinung:
Together Forever – eine Liebe voller Schmerzen!
Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich überhaupt nicht, was auf mich zukommt. Diese Geschichte hätte ich auf jeden Fall nicht erwartet. Ich finde, der englische Originaltitel: „One Week Girlfriend“ beschreibt den Inhalt schon ziemlich. Allerdings will ich nicht zu viel über den Inhalt verraten, damit ihr genauso überrascht werdet wie ich.
Die Liebesgeschichte ist einfach unglaublich, etwas Ähnliches habe ich so noch nie gelesen. Vorne im Buch steht ein Zitat von Goodreads: „…ist es die Reise zweier verlorener Herzen“ und ich wüsste nicht, wie man diese Liebe besser beschreiben sollte. Auf den ersten Blick wirken Fable und Drew wie zwei völlig unterschiedliche Personen aus völlig unterschiedlichen Welten. Aber nach und nach merkt man, wie kaputte sie eigentlich beide sind, sie gehen nur auf andere Art und Weise damit um. Fable hat in dem Buch gesagt, dass sie immer gedacht hat, dass Geld Glück bedeutet, aber trotz des Geldes ist Drew Familie genauso kaputt wie ihre. Und gerade, wie die Beiden es schaffen, langsam und ganz zart, trotzdem Gefühle für einander aufzubauen und sich gegenseitig Halt geben, sich verstehen und dabei immer wieder Rückschläge einstecken müssen, finde ich so berührend. Und ihre Schicksale sind wirklich hart, ich muss sagen, vor allem von Drews bin ich wirklich betroffen, so etwas habe ich noch nie gelesen und ich wollte es anfangs gar nicht glauben. Genauso wenig, wie Fable es glauben wollte. Und es ist großartig, wie Fable das aufnimmt, wie sie nicht akzeptiert, dass er sich so fertig macht und für ihn da ist, obwohl es ihr selber so schwer fällt, Gefühle zuzulassen und Nähe zu akzeptieren. Und Drew hat wirklich nur sie im Kopf, so wie es der Klappentext beschreibt. Ich finde es gut, dass er nicht versucht, ihr irgendwie auszuweichen, in dem er sich anderen Mädchen annähert oder Ähnliches. Auch Vertrauen spielt bei den Beiden eine große Rolle, vor allem Drew fällt es schwer mit der Wahrheit herauszurücken, er hat Angst, dass Fable ihn dann verachtet.
Auch ihre Umgebung trägt nicht gerade dazu bei, dass sie sich näher kommen, die Welt, in der Drew lebt, ist oberflächlich und reich, nicht gerade ein Ort, in den Fable passt. Trotzdem tut sie es sich an – für Drew.

Fazit:
 Ich muss sagen, dass ich von dem Buch wirklich berührt bin. Eigentlich wollte ich auch nur mal eben reinschnuppern in das Buch und dann schlafen und ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich es durchhatte. Der Schreibstil ist total flüssig und lässt einen wirklich mitfühlen. Ich kann den zweiten Teil gar nicht erwarten, denn das Buch hatte ein Ende, bei dem man einfach weiterlesen muss.
Von mir gibt es 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Ich freu mich, dass dir das Buch so gut gefällt, ich habe es ja auch vor kurzem gekauft und sobald ich City of Heavenly Fire fertig habe, wird das Buch von mir verschlungen :D
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey, du hast eine schöne Rezension zu diesem tollen Buch geschrieben!! Mir hat es auch total gut gefallen. Vorallem hat mich das Buch überrascht: was mit einem Deal zwischen Fable und Drew beginnt und dann so viele Gefühle und Überraschungen dahinter stecken, damit habe ich einfach nicht gerechnet. Bin schon gespannt auf Teil 2. LG

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Wow, du klingst ja echt mega begeistert! :) Ich habe das Gefühl, mir haben schon so viele in letzter Zeit von diesem Roman vorgeschwärmt - ich möchte ihn mittlerweile auch unbedingt noch lesen :D

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen