[Kurzmeinung] Amy on the Summerroad - Morgan Matson



http://www.amazon.de/Amy-Summer-Road-Morgan-Matson/dp/3570401324/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1412529303&sr=1-1

 Eine zarte Liebesgeschichte und eine verrückte, wilde Reise quer durch Amerika
Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...



Nachdem ich nach einer Rezension zu einem anderen Amerikaroadtrip Roman eine Rezension geschrieben habe, ist mir aufgefallen, dass ich zu einem meiner absoluten Lieblingsbücher gar keine Rezension geschrieben habe. Amy on the Summerroad hat mich absolut begeistert, dieses Atmosphäre in dem Buch war einfach großartig, ich wollte danach am liebsten selber in den Flieger nach Amerika und mir ein Auto leihen und losfahren (am liebsten natürlich an der Seite von Roger). Man spürt den Sommer förmlich auf jeder Seite. Ich habe es geliebt, an Amys und Rogers Seite durch Amerika zu fahren, jede Menge tolle(und verrückte) Sachen zu erleben. Auch das Drumherum, die Playlists von der Musik, die sie unterwegs hören, die Einkaufszettel oder Ähnliches, das immer extra eingefügt wurden, war besonders toll.
Auch die Liebesgeschichte zwischen den beiden war toll, nicht zu übertrieben, einfach nur schön.
Und auch die Charaktere, auf die sie zwischendurch getroffen sind, waren fantastisch, eine Person habe ich besonders ins Herz geschlossen und würde mir so sehr wünschen, ihn auch auf meinem Roadtrip zu treffen!
Der Schreibstil war sehr leicht und passend.
Insgesamt also eine volle 5 Sterne Empfehlung von mir, lest dieses Buch, es wird euch gefallen!

Kommentare:

  1. Tolle rezi ;)
    ich hab bisher noch nix schlechtes davon gehört
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese so viel Gutes von dem Buch und von der Autorin, dass ich es wohl irgendwann einfach mal lesen muss, auch wenn für mich die Handlung jetzt nicht so unheimlich ansprechend klingt... ;)

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  3. Amy on the summerroad ist so ein wundervolles Buch, bin ganz deiner Meinung und schöne Rezi =D

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Rezi!
    Das Buch liegt noch auf meinem SuB, aber ich hoffe es im Urlaub lesen zu können :)!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen