Elemente der Schattenwelt, Band 2: Soul & Bronze




Format: ePub
Seiten: 548
Alter: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-646-60055-1
Preis:  4,99 €










Klappentext:
Sie sind unsichtbar, stiften viel Unruhe und jagen unwissenden Hausbesitzern gerne einen Schrecken ein: Geister. Dennoch ist es nicht unmöglich, sie auszulöschen. Man muss sie nur sehen können und das liegt Ella in den Genen. Sie möchte eine Soul Huntress werden, wie ihr vor kurzem verstorbener Vater, auch wenn sie sich dafür gegen den Willen ihrer Mutter stellen muss. Nur leider entpuppt sich schon ihr erster heimlich angenommener Poltergeist-Auftrag als eine echte Herausforderung, denn als Partner bekommt sie den jungen Blood Hunter Wayne zugewiesen, der Ella mit der typischen Arroganz eines Vampirjägers in den Wahnsinn treibt. Bis sie erkennt, dass sie noch viel von Wayne zu lernen hat, denn ein Krieg gegen die Kreaturen der Nacht braut sich zusammen... Dies ist der zweite Band der Elemente der Schattenwelt. Der dritte Band erscheint am 2. April 2015.

Zum Autor:
Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Meinung:
Soul&Bronze  - würdiger Nachfolger von Blood&Gold!
Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, da mir der Vorgängerteil wirklich gut gefallen hat.
Diesmal liest man das Buch nicht aus der Sicht von Cain, einer Blood Huntress, sondern von Ella, einer Soul Huntress. Ich fand es sehr interessant, dass man nun auch eine neue Hunter Art genauer kennen lernt, die ziemlich gegensätzlich sind. Anfangs war man etwas enttäuscht, da es so wirkte, als ob man die Charaktere aus dem alten Buch nicht mehr sehen würde, doch die Autorin hat das Ganze sehr geschickt eingefädelt und ich fand es toll, wie die alten Charaktere wieder aufgetaucht sind.
Generell hat die Autorin die Idee aus dem ersten Buch super weitergeführt, aber auch neue Sachen mit eingebracht. Der Sichtwechsel hat das Ganze noch spannender gemacht.
Dadurch dass Wayne und Ella Partner waren, wurden die Blood und Soulhunter etwas gemischt, was ein tolles Team ergeben hat. Generell wurden viele interessante Fakten über die Soulhunter gemacht und man konnte sehen, wie sich die Ereignisse in Band 1 auf alle ausgewirkt haben.
Mit der weiteren Handlung hätte ich aber so nicht gerechnet, die Autorin hatte auf jeden Fall noch ein paar Überraschungen in der Hand, die sehr spannend waren.
Ella und Wayne waren wie gesagt ein richtig cooles Team. Ihn kannte man ja schon ein wenig aus Teil 1 und es war toll mehr über ihn zu erfahren. Ich fand ihn faszinierend, er hat schon eine Menge durchgemacht, aber bleibt trotzdem stark. Und er ist auch nicht völlig verbockt und öffnet sich nach einiger Zeit. Ella war mir ebenfalls sehr sympathisch, sie war mutig, offen, aber auch verletzt und sie hat viele Sorgen. Die Entwicklung der Beziehung der beiden hat mir sehr gut gefallen, sie war einfach schön, nicht der große Knall, aber es war sehr realistisch und nicht übertrieben und man hat sich richtig für die beiden gefreut.
Auch die altbekannten Charaktere mochte ich weiterhin, es war toll, einen solchen Blickwinkel auf sie zu haben.
Der Schreibstil hat von Laura Kneidl hat mir wieder sehr gut gefallen, schön flüssig.
Das Cover ist richtig cool und passt optisch auf jeden Fall zum ersten Teil.

Fazit:
Ein Buch, das definitiv Lust auf mehr macht, ich bin sehr gespannt auf den nächsten Teil, auch wenn man leider noch ein wenig warten muss. Die Charaktere sind wirklich sympathisch und es macht Spaß ihnen zu folgen. Die Seiten sind bei mir nur so geflogen und ich war sehr enttäuscht, als es vorbei war. Dann warte ich mal bis April.
5 Sterne von mir!

1 Kommentar:

  1. Hey schöne Rezi hast du geschrieben :) mir ging es genauso, dass Buch ist super !! :)

    AntwortenLöschen