Obsidian - Jennifer L. Armentrout


Obsidian, Band 1 Schattendunkel

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Carlsen (25. April 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551583315
Preis: 18,90 €













Klappentext:
Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.

Zum Autor:
Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

Meinung:
Das Cover finde ich einfach nur wunderschön, ich könnte es stundenlang anschauen. Die Farben passen super, aber es hat auch einen leicht geheimnisvollen Tatsch.
Die Idee des Buches fand ich ebenfalls spitze, zu Anfang denkt man vielleicht es wäre eine Twilight Kopie, aber es entwickelt sich in eine völlig andere und für mich auch überraschende Richtung. Die speziellen Ideen der Autorin waren wirklich toll, vor allem die Fähigkeiten von Dee und Daemon waren sehr interessant zu lesen. Dementsprechend spannend war auch die Handlung, ich habe förmlich an den Seiten gehangen. Es gab auch schön ruhige Stellen, aber auch genug Aktion Szenen, bei denen man wirklich mit den Charakteren mitgefiebert hat und das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Die Kampfszenen waren gut gestaltet und ich hatte das Gefühl, wirklich mittendrin zu sein. Was auch an dem tollen Schreibstil lag, er entführte einen direkt in Katys Welt und riss einen mit. Es gab schöne Beschreibungen und auch keine Sätze, über die man irgendwie gestolpert wäre.
Auch die Charaktere mochte ich sehr, Katy war mir von Anfang sympathisch, sie hat sowohl starke, als auch schwache Seiten und sie ist Buchbloggerin, was ich ziemlich interessant finde. Vor allem ihre Wortgefechte mit Daemon fand ich sehr amüsant und obwohl es stark zwischen ihnen geknistert hat, hat sie nicht so leicht nachgeben, vor allem am Ende war ich überrascht und beeindruckt. Daemon wirkt eher unnahbar und man versteht anfangs nicht, warum er so handelt, aber nachher wurde er mir immer sympathischer und ich konnte die kleinen Szenen, wo er mal netter war, wirklich genießen. Seine Schwester Dee ist dagegen ein kleiner Sonnenschein und ich mochte sie von Anfang an, was ich von den anderen aus der „Clique“ nicht so behaupten konnte.

Fazit:
Insgesamt kann ich das Buch also nur empfehlen, es ist nicht so durchschnittlich, wie man vielleicht anfangs denkt und wird zu etwas ganz besonderem. Ich hoffe die nächsten Bücher werden bald übersetzt, im englischen Original gibt es bereits 5 Bände, unteranderem ein Vorgänger Band in dem die Vorgeschichte  von Daemon und Dee ein wenig erläutert wird, denn es geht um den verschwunden Bücher. Ich hoffe, dass wird auch übersetzt, sonst werde ich es mir wahrscheinlich in Englisch kaufen, weil ich echt neugierig darauf bin.
Somit gibt’s von mir 5 Sterne!!






Danke an den Carlsen Verlag und Was liest du für das Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Jana du Nuss,

    wieso erfahre ich erst jetzt von diesem mega-fantastischem-ultra-genialen Rezensionsexemplar?! ;)) Deine Rezi hat mir unglaubliche Lust auf mehr gemacht und das Buch ist nun GANZ fett mit dem vermerk "unbeding lesen", makiert!!!

    Liebste Grüße,
    Leslie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, Leslie, wird nicht weider vorkommen :o :D
      Aber freut mich ja, dass ich deine Wunschliste noch ein wenig länger machen konnte :D
      Liebe Grüße,
      Jana ♥

      Löschen
  2. Ich freue mich so auf das Buch! Tolle Rezi<33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das kannst du auch, es ist wirklich toll ;) Danke <3

      Löschen
  3. Ich setze das Buch dann mal auf meine Wunschliste - dank deiner Rezension. ;) Es hört sich wirklich interessant an.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich überzeugen konnte ;)
      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  4. Ich glaube fast es wird sich ein neuer Trend hin zu diesem Buch entwickeln :)!
    Sehr schöne Rezi, die mich wieder mal darin bestärkt dieses Buch zu kaufen.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du musst das unbedingt kaufen :)
      LG Jana ♥

      Löschen
  5. Hey! ;)
    Ich bin gerade über deinen tollen Blog gestoßen und gleich Leserin geworden!
    Ich fand Obsidian auch echt super, eins der besten Bücher in dem Genre :)

    Ich würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust: http://lenasbookobsessions.blogspot.de/

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch möchte ich auch gerne lesen, allein das Cover *-*
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Cover ist wunderschön *-*
      Liebe Grüße,
      Jana ♥

      Löschen
  7. Hallo Jana!
    Eine sehr schöne Rezi... was soll ich dazu groß sagen außer... ich will es lesen! :)
    Zum Glück liegt es hinter mir und nur noch mein aktuelles Buch steht zwischen uns. :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      Dankeschön :) Oh ja, viel Spaß beim Lesen, hoffentlich ist dein akutelles Buch nicht zu dick :D
      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen